Archiv
Aktuelles ausführlich

Archiv

Der Lotse

Navigation

Archiv


Fahrradfahren in den Gehstrassen - Ein Thema das bewegt!

Mit Klebepunkten konnten die Besucher ihre Meinung sagen.

Das von der SPD zusammen mit Roland Schafitel entwickelte Fahrradkonzept wird Schritt für Schritt umgesetzt. Im Spätsommer wurde der Kirchsteig (hinter dem Friedhof) vom Meldorfer Bauhof zu einem Fahrradweg ausgebaut.
Neben vielen Einzelmaßnahmen empfiehlt das Konzept auch, die Gehstraßen für Fahrradfahrer frei zu geben. Wir haben dieses Thema aufgegriffen und die Marktbesucher am 9. Oktober dazu befragt.

Im Rahmen unseres monatlichen Infostandes haben wir die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert:
"Fahrradfahren in der Gehstrasse? Sagen Sie uns Ihre Meinung!"
Auf einer Infotafel konnten sie mit Klebepunktenzwischen zwischen drei Antworten wählen.Immerhin 82 Marktbesucher beteiligten sich an der Aktion.
Das Ergebnis spiegelte wieder, wie unterschiedlich die Meinungen hierzu sind:
35 klebten ihren Punkt hinter die Antwort "Fahrradfahren - Ja, im Schritttempo",
9 hinter die Antwort "Fahrradfahren - Ja, aber nur zwischen 18.00 und 9.00 Uhr",
und 38 wollten Fahrradfahren weiterhin verbieten lassen.
In der Realität fahren auch heute schon viele Mitbürger mit dem Fahrrad in den Gehstraßen - meist auch sehr vorsichtig. Mit dem Ziel, Kunden mit Fahrrädern das Einkaufen zu erleichtern, spricht sich daher die SPD-Fraktion für eine Freigabe aus. Eine entsprechende Beschilderung "Fahrradfahren nur im Schritttempo erlaubt" muss jedoch angebracht werden.

Autor: Horst-Walter Roth12.10.2015