Archiv
Aktuelles ausführlich

Archiv

Der Lotse

Navigation

Archiv


Interkulturelles Workshop-Cafe´eröffnet.

Foto: Scheckuebergabe

Scheckübergabe durch Michael Wolpmann (SPD), Viktor Schmidt (Diakonie),
Horst-Walter Roth (SPD), Giesela Schulz (AWO) -- Foto: Dr. Kienitz

Am 8. September öffnete dieses Modellprojekt nach einigen Monaten engagierter Vorbereitung seine Pforten in der Grabenstraße. Viele Gäste besuchten die Eröffnungsfeier.

Meldorf hat nun eine Begegnungsstätte, die gleichermaßen für Migranten als auch für alle anderen Bürger unserer Stadt offen stehen wird.
HOELP und das Diakonische Werk haben die Trägerschaft übernommen, das Amt Mitteldithmarschen zahlt die Mietkosten, viele Helfer haben bei der Umgestaltung der ehemaligen Tischlerei mitgeholfen, und ein Team aus ehrenamtlichen Helfern steht bereit zusammen mit den zukünftigen Gästen ein Programm zu erstellen und umzusetzen.
Vielen wurde in den Eröffnungsreden gedankt. Besonders viel Herzblut und Zeit haben Monika Matthiesen und Kai Hennings in das Projekt gesteckt. Ihnen gilt ein besonderer Dank.
Die Meldorfer SPD überreichte, zusammen mit der Diakonie und der AWO, einen Scheck über 600 €. Dieses war das tolle Ergebnis des Kaffee- und Kuchenverkaufs am 8. Mai auf dem Rathausplatz. Die Einnahmen flossen nun zu 100 % diesem Projekt zu.
Die Meldorfer SPD wünscht allen Akteuren viel Erfolg, viele Aktivitäten und viele gute Kontakte. Diese Begegnungsstätte ist ein sichtbares Zeichen für gelebte Integration.

----
Autor: Roth -- 11.09.2016