Drucken ...

Nebenstehenden
Artikel drucken ...

(Alternativ:
Druckfunktion des Browsers nutzen.)


Aktuelles: Aktuelles ausführlich


Fraktion: Neues aus der Fraktion

Fraktion: Anträge


Ortsverein: Veranstaltungen

Ortsverein: Termine

Ortsverein: Kommentare


Archiv


Leserbrief zum Thema Stadtwerke: "Eine Person, zwei Meinungen"

Zum DLZ-Artikel vom 31. 12. 2015 "Gemeindewerke senken Gaspreise"
Ich lese in der Zeitung und staune Bauklötze: Die Gemeindewerke St. Michel verzeichnen stolz einen Jahresüberschuss, und Bürgermeister Volker Nielsen bestätigt, dass das Unternehmen auf gesunden Beinen steht.
Ein Foto zu diesem Bericht zeigt den strahlenden Geschäftsführer der Gemeindewerke, Andreas de Vries aus Meldorf.
Derselbe Andreas de Vries ist FDP-Stadtvertreter in Meldorf und hat dort mit den Mitgliedern der CDU- und WMF-Fraktion gegen den Antrag der SPD gestimmt, ebensolche Stadtwerke auch in Meldorf zu gründen.
Stattdessen will die Mehrheit in der Stadtvertretung das Strom- und Gasnetz vom bisherigen Betreiber kaufen und es dann an einen noch Unbekannten verpachten, und zwar unter dem irreführenden Namen "Stadtwerke". Sonst nichts: nicht die von Andreas de Vries so hoch gelobte Versorgung der eigenen Bürger mit Strom und Gas, kein Beratungsbüro vor Ort, kein Überschuss aus dem Verkauf von Energie, mit dem man so niedliche Sachen machen kann, wie Bärchen für kranke Kinder sponsern - so steht es im Werbeflyer der Gemeindewerke St. Michel aus dem vergangenen Dezember.
Gibt es möglicherweise zwei Herren namens Andreas de Vries, die sich nur verblüffend ähnlich sehen? Oder ..... Aber das wage ich gar nicht zu denken!
----
Autor: Manfred Michaelsen -- 14.01.2016



SPD Ortsverein Meldorf
Domstraße 2a; 25704 Meldorf;
    www.spd-meldorf.de; info@spd-meldorf.de
1.Vorsitzender: Marc Döring; Domstraße 2a; 25704 Meldorf;
    m.doering@spd-meldorf.de; Tel.04832/ 908 35 00