Drucken ...

Nebenstehenden
Artikel drucken ...

(Alternativ:
Druckfunktion des Browsers nutzen.)


Aktuelles: Aktuelles ausführlich


Fraktion: Neues aus der Fraktion

Fraktion: Anträge


Ortsverein: Veranstaltungen

Ortsverein: Termine

Ortsverein: Kommentare


Archiv


DLZ: Zingel soll Kunstwerk erhalten

Meine Stellungnahme zum Leserbrief vom 10.12.2016 auf der Meldorf Seite in der DLZ
von Herrn Benno Schuldt zum Thema „Kunstwerk am Zingel“:

„Postfaktisch“ ist das Unwort des Jahres. Schön, dass es Leserbriefe gibt, die ein sehr anschauliches Beispiel hierfür liefern. Die Berichterstattung in der DLZ über die Kosten des geplanten Kunstwerks am Zingel hat bei manchen ein Kopfschütteln hervorgerufen. Auch ich habe im ersten Augenblick geschluckt. Vor dem Hintergrund aber, dass bei diesem Projekt 2/3 über die Städtebauförderung finanziert wird, und die Höhe des Preisgeldes noch nicht beschlossene Sache ist, sehe ich in diesem und jedem anderen Kunstobjekt eine Bereicherung für unsere Stadt. Kulturhauptstadt Dithmarschens bekommt man nicht zum Nulltarif! Wir leisten uns auch Museen, Bücherei und Theater. Gut so. Wie arm wäre unsere Stadt ohne Kunst und Kultur.
Ärgerlich aber fand ich die Breitseite gegen den Kubus und den Künstler, der dieses Objekt der Stadt geschenkt hat. Ob der „Holzstapel“ merkwürdig ist, ist eine ganz persönliche Bewertung. Ich jedoch ziehe meinen Hut vor diesem Mann, der in wochenlanger Arbeit einen besonderen Beitrag für die kulturelle Lebendigkeit Meldorfs beigesteuert hat.
Zu unterstellen aber, dass hier Zahlungen heimlich über den Tisch gegangen sind, ohne auch nur den Hauch eines Beweises für den Vorwurf der Kungelei und Geldverschwendung anführen zu können, ist geschmacklos. Gibt es im städtischen Haushalt auch nur eine Ausgabe für den Kubus, sollte man Zahlen statt Vermutungen nennen! Einzig der städtische Bauhof hat die Aufstellung unterstützt.
Es ist leider in Mode gekommen, erst einmal Frust los zu lassen ohne sich mit den Fakten zu beschäftigen. Gerne stehen wir als Stadtvertreter allen Bürgern Rede und Antwort, wenn sie Kritik äußern wollen. Sie müssen uns nur fragen!

Horst-Walter Roth SPD-Fraktionsvorsitzender
----
Autor: Roth -- 12.12.2016



SPD Ortsverein Meldorf
Domstraße 2a; 25704 Meldorf;
    www.spd-meldorf.de; info@spd-meldorf.de
1.Vorsitzender: Marc Döring; Domstraße 2a; 25704 Meldorf;
    m.doering@spd-meldorf.de; Tel.04832/ 908 35 00